PMMA - Kompaktplatten

PMMA Titel 2.png

PMMA - Polymethylmethacrylat (umgangssprachlich Acrylglas oder Plexiglas) ist ein synthetischer, glasähnlicher thermoplastischer Kunststoff.

PMMA ist ein transparenter thermoplastischer Werkstoff, der durch Polymerisation des Monomers Methymethacrylat gewonnen wird. Auf Grund seiner Transparenz, Brillanz und Kratzfestigkeit wird PMMA oft als leichte und splittersichere Alternative zu Glas eingesetzt. PMMA wird deshalb oft als Acrylglas bezeichnet.

PMMA besitzt im Vergleich zu Polycarbonat (PC) eine höhere Transparenz, bessere UV-Beständigkeit und ist außerdem deutlich kratzfester.

 

Die wichtigsten Eigenschaften von PMMA sind:

 

  • Höchste Transparenz und Brillanz aller Kunststoffe.
  • Ausgezeichnete optische Eigenschaften.
  • Hohe Steifigkeit und Dimensionsstabilität.
  • Härte und höchste Kratzfestigkeit aller Kunststoffe.
  • Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, UV-Strahlung und Alterung

 

Wichtige Einsatzgebiete sind z. B. Blinker- und Rückleuchtengläser, Flutlicht-Schilder und „Acryl-Lichtdesign“, Leuchtenabdeckungen, Leuchtwerbung, Schauglas, Linsen, Brillenglas, Lichtwellenleiter Polymerbeton, Industriefußboden, Verglasungen (z. B. Doppelstegplatten), Abdichtung und Beschichtung von Balkonen und Terrassen, Detailabdichtungen im Flachdach, Industrietorverglasung (Plustherm-Systemverglasung), Bedachungsmaterial, Treibhäuser,

wie z.B.

PMMA Anwendungen.png

IN BESTER QUALITÄT GÜNSTIG PROMPT LIEFERBAR

ZUSCHNITTSERVICE

LIEFERSERVICE INNERHALB 24 - 48 STUNDEN

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Tel.: 01 320 34 61          finze@finze.at